WERKE - DER KATALOG

Zur Herbstauktion am 7. November 2019 kommen qualitativ hochwertige Werke regionaler Künstler zur Versteigerung. Weitere Werke stehen – ebenfalls für den guten Zweck – zum Verkauf. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, bereits vorab Ihre Gebote abzugeben. Sollten Sie nicht anwesend sein können, stehen die Werke außerdem zum Nachverkauf.

01 Anna Bittersohl

Werk für die Auktion

Bittersohl_gegenlaeufig_2017_oelHolz_25x25cm

gegenläufig (2017)

  • Öl auf Holz
  • Maße: 25 x 25 cm
  • Maße: 3 x 60 x 60 cm (dreiteilig)
  • Preis: 1.300,00 Euro
  • Mindestgebot: 790,00 Euro / Schätzpreis: 1.300,00 Euro

Über die Künstlerin

Wer die Werke der Leipzigerin Anna Bittersohl betrachtet, taucht in vielfältige Ebenen ein: Erinnerungen vermischen sich mit Fiktion und Wirklichkeit, Gegenständliches mit Abstraktion. Ursprung sind häufig Bilder aus einem Familienalbum, die ins Surreale abstrahiert werden und zu eigenen Interpretationen einladen. Anna Bittersohl (*1982) studierte an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Ralph Fleck. Ihre Bilder sind u.a. in der Kunstsammlung Deutscher Bundestag, der SØR Rusche Sammlung Oelde und in der Sammlung Deutsche Bundesbank vertreten. Die Künstlerin wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet und ist in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen und Galerien vertreten.

Werke für den Verkauf

schief Bittersohl_2017 oel Holz 20x15cm

schief (2017)

  • Öl auf Holz
  • Maße: 20 x 15 cm
  • Preis: 900,00 Euro
Bittersohl Vermaechtnis_2018 oel Holz 30x25cm

Vermächtnis (2018)

  • Öl auf Holz
  • Maße: 30 x 25 cm
  • Preis: 1.400,00 Euro

02 Patrick Fauck

Werk für die Auktion

miau (am Haifischbecken)

  • Lichtdruck; professionell gerahmt
  • Maße: 45,5 x 32 cm
  • Mindestgebot: 250,00 Euro / Schätzpreis: 350,00 Euro
patrick_fauck miau am haifischbecken lichtdruck_455 x 32cm

Über den Künstler

Für Patrick Fauck ist „das künstlerische Drucken Hauptweg, Laboratorium und großes Experimentierfeld. Der Reiz der Alchemie der ‚Schwarzen Kunst‘, das jeder Drucktechnik eigene Prozedere, die unverwechselbaren Charakteristika aller druckgrafischen Disziplinen (…): Sie alle ziehen mich in ihren Bann und überall dort herrscht für mich Neugier, Faszination, Kunstwollen und Tatendrang.“ Patrick Faucks Werke laden zum Erkunden, Nachdenken und Schmunzeln ein, Komisches und Ernsthaftes gehen Hand in Hand. Patrick Fauck studierte Grafik-Design, Kunstgeschichte und Philosophie, bevor er sein Studium an der Burg Giebichenstein und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig fortsetzte. Der Künstler lebt und arbeitet in Leipzig.

Werke für den Verkauf

patrick fauck prahler im_streitwagen lithographie 60x50cm

prahler (im streitwagen)

  • Lithographie; professionell gerahmt
  • Maße: 60 x 50 cm
  • Preis: 350,00 Euro
patrick fauck zaunkoenig torwart offene aetzung 39x35cm

zaunkönig" (torwart)

  • Offene Ätzung; professionell gerahmt
  • Maße: 39 x 35 cm
  • Preis: 300,00 Euro

03 Felix Hafner

Werk für die Auktion

Irida Felix Hafner

Irida (2018)

  • Linde, Marmor
  • Maße: 1,70 m (Höhe)
  • Mindestgebot: 3.000,00 Euro / Schätzpreis: 3,900,00 Euro

Über den Künstler

Felix Hafner (*1984) arbeitet seit seiner Jugend künstlerisch mit Holz und anderen Materialien und begleitet seitdem öffentliche Ausstellungen. Der ausgebildete Steinmetz und Steinbildhauer eröffnete 2008 sein Atelier in Leipzig. Als freischaffender Künstler beteiligt er sich an zahlreichen wechselnden und dauerhaften Ausstellungen in Deutschland, u. a. in der Landesdirektion Sachsen und dem Hotel Adlon Berlin, in der Schweiz und Italien. Darüber hinaus schuf er diverse Auftragswerke, u. a. für den „Tresor“ und die Moritzbastei in Leipzig oder den Wirtschafts- und Entwicklungspreis „Tycoon“.

Werke für den Verkauf

apple enterprise Felix Hafner

apple enterprise (2015)

  • Walnuss, Marmor, Sandstein
  • Maße: 1,70 m (Höhe)
  • Preis: 3.700,00 Euro
serenity Felix Hafner

serenity (2018)

  • Robinie, Marmor
  • Maße: 1,50 m (Höhe)
  • Preis: 1.800,00 Euro

04 Marlet Heckhoff

Werk für die Auktion

Satellit (2019)

  • Acryl auf Leinwand
  • Maße: ca. 120 x 150 cm (zweiteilig)
  • Mindestgebot: 2.000,00 Euro / Schätzpreis: 3.800,00 Euro
marlet heckhoff satellit

Über die Künstlerin

Marlet Heckhoff (*1983 in Duisburg) studierte an der Bauhaus-Universität in Weimar und der Bezalel Academy of Art in Jerusalem, bevor sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig ihr Malerei-Diplom und anschließend den Meisterschülerabschluss der Klasse für Installation und Raum erlangte. Die Künstlerin genoss Aufenthalte in der Residenz im Künstlerhaus Vorwerkstift, Hamburg (2015), in der Künstlerresidenz im Drake Art Center, Kokkola, Finnland (2017) im MEME Kunstraum/ Kunsthalle Athen, Griechenland (2018) und aktuell in der Research Residency Neukölln. Marlet Heckhoff erlangte das Graduiertenstipendium des Freistaates Sachsen (2016), das Local Participants Stipendium, Pilotenküche, Leipzig (2018) und die Künstlerförderung durch die ArsVersa Stiftung (2018) und ist nominiert für einen Studienaufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi 2020. Ihre Werke sind u.a. in der Sammlung der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, der Sammlung der Enter Art Foundation Berlin, der Sammlung der Pilotenküche Leipzig sowie in privaten Sammlungen vertreten.

Werke für den Verkauf

marlet heckhoff 24301806

#24301806 (2018)

  • Acryl auf Leinwand
  • Maße: 24 x 30 cm
  • Preis: 650,00 Euro
marlet heckhoff sprungbrett

Sprungbrett (2019)

  • Acryl auf Leinwand
  • Maße: 67 x 90 cm
  • Preis: 1.900,00 Euro

05 Martin Hermeling

Werk für die Auktion

Martin Hermeling mauerfall1989

Mauerfall (2017)

  • Acryl auf Leinwand mit Kunstharz
  • 110 x 110 cm
  • Mindestgebot: 1.650,00 Euro / Schätzpreis: 3.300,00 Euro

Über den Künstler

Martin Hermeling ist ein Künstler der konzeptionellen Gegenwartskunst. Seine fotorealistischen PopArt Kunstwerke sind einzigartige Unikate. Die meist mittel- bis großformatigen Arbeiten sind Experimente mit dem Medium Malerei und Siebdruck, wobei die Spraydose, der Schwamm und andere Utensilien ebenso zum Einsatz kommen, wie Schleifmaschine und Drahtbürste. Letztendlich ist jedes seiner Werke eine Auseinandersetzung mit verschiedenen künstlerischen Mitteln und Techniken. Martin Hermeling studierte Kunst in Valencia/ Spanien und ist heute in zahlreichen internationalen Ausstellungen und Sammlungen vertreten. Er lebt und arbeitet in Leipzig.

Werke für den Verkauf

Martin Hermeling natur

Natur

  • Acryl auf Leinwand mit Kunstharz
  • Maße: 110 x 110 cm
  • Preis: 3.300,00 Euro
martin hermeling mercedes 190sl

Mercedes 190SL

  • Acryl auf Leinwand mit Kunstharz
  • Maße: 110 x 110cm
  • Preis: 3.300,00 Euro

06 Yvette Kießling

Werk für die Auktion

Khao Kong (2019)

  • Öl auf Papier; hochwertig gerahmt, Museumsglas
  • Maße: 53 x 34 cm
  • Mindestgebot: 800,00 Euro / Schätzpreis: 1.700,00 Euro
Yvette Kiessling khao kong

Über die Künstlerin

Kleine Formate und eine ganz eigene Handschrift zeichnen die Landschaftsbilder von Yvette Kießling aus. Die Künstlerin spielt mit uralten Naturmotiven, verfremdet und abstrahiert diese und geht dabei bemerkenswert „unverkrampft und subjektiv mit dem Ballast einer traditionellen Gattung und der Begegnung mit der Natur“ um. (Dr. Jan Nicolaisen, Museum der bildenden Künste, Leipzig) Yvette Kießling studierte bei Prof. Arno Rink an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und während diverser Arbeitsaufenthalte u. a. in Marokko, Sansibar, Vietnam, Thailand und Tansania. Die Künstlerin ist Inhaberin diverser Stipendien und Preise. Ihre Werke sind in zahlreichen Solo- und Gruppenausstellungen, u. a. im Museum der bildenden Künste Leipzig, vertreten.

Werke für den Verkauf

Yvette Kiessling wasserpalmen

Wasserpalmen (2018)

  • Vierfarbige Tuschelithographie; hochwertig gerahmt, Museumsglas
  • Maße: 45 x 36 cm
  • Preis: 400,00 Euro
Yvette Kiessling schweensand 7

Schweensand 7 (2018)

  • Unikatdruck, Lithographie und Linoldruck; hochwertig gerahmt, Museumsglas
  • Maße: 62 x 43 cm
  • Preis: 500,00 Euro

07 Nelly Schmücking

Werk für die Auktion

Nelly Schmücking Loewe

Löwe (2018)

  • Bronzeplastik (1 von 6)
  • 44 x 11 x 29 cm
  • Mindestgebot: 1.000,00 Euro / Schätzpreis: 3800,00 Euro

Über die Künstlerin

„Hinter meinen Tierplastiken steht die Intuition, ein Äquivalent zu dem natürlichen Vorbild, mehr als eine naturalistische Abbildung dessen zu erschaffen. Durch die Verwendung unterschiedlicher, teils trivialer Baumaterialien wie Draht, Jute, Beton, Holz, Metall, versuche ich den artifiziellen Charakter meiner Darstellungen zu unterstreichen. Diese fügen sich, unterschiedlich montiert und durch modellierte Teile ergänzt, für mich im Idealfall zu einem Gebilde zusammen, das einem lebendigen Tier ähnelt. Inwieweit dies zutrifft (…) bleibt dem Betrachter überlassen.“, so Nelly Schmücking über ihre Arbeitsweise. Die Künstlerin (*1984) studierte Biologie, Kunstgeschichte und Veterinärmedizin in Berlin, Utrecht und Leipzig und arbeitete u. a. für Zoos und das Max-Planck-Institut. Seit 2014 widmet sie sich ausschließlich der Kunst und lebt und arbeitet in Hohendorf. Ihre Werke sind in diversen Ausstellungen, zuletzt im Museum der bildenden Künste Leipzig, zu sehen.

Werke für den Verkauf

Nelly Schmücking kleiner feldhase

Kleiner Feldhase (2018)

  • Polycarbonat, Acrylfarbe
  • Maße: 50 x 16 x 30 cm
  • Preis: 440,00 Euro
Nelly Schmücking eisbaer

Eisbär (2018)

  • Acrylfarbe auf Drahtgerüst
  • Maße: 27 x 11 x 17 cm
  • Preis: 300,00 Euro

08 Michael Schreckenberger

Werk für die Auktion

Musikalische Hommage (2017)

  • Mischtechnik mit Acryl, Aerosol auf Leinen
  • Maße: 190 x 285 cm
  • Mindestgebot: 2.000,00 Euro / Schätzpreis: 4.750,00 Euro
Michael Schreckenberger Musikalische Hommage

Über den Künstler

Mit gesellschafts- oder selbstkritischem Surrealismus in zeitgenössischer Bildsprache und einem Wechselspiel von Realismus und Abstraktion lässt sich der überwiegende Teil der Arbeiten von Michael Schreckenberger beschreiben. Erfahrungen, Erinnerungen und Visionen haben großen Einfluss auf seine aktuellen Werke. Schreckenberger (*1978) verwendet in zahlreichen Arbeiten das Streichholz als Element – sowohl in bildhafter als auch in skulpturaler Form. Persönliche Erfahrungen oder Sichtweisen stellt er mit Hilfe seines sympathischen Stellvertreters dar. Ob als Charakterhommage oder schlicht abgebrannt – stets ist das beige, rotköpfige Streichholz als Vertreter des Menschen und das in all seiner Vergänglichkeit dargestellt. Zahlreiche Werke des Leipziger Künstlers mit eigener Galerie befinden sich in Sammlungen oder in privatem Ambiente und sind in diversen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen. Wand- und Fassadengestaltungen sowie Aktionskunst gehören ebenso zum Arbeitsfeld Schreckenbergers.

Werke für den Verkauf

michael schreckenberger wahre groesse

Wahre Größe (2016)

  • Acryl auf Leinen; gerahmt
  • Maße: 80 x 70 cm
  • Preis: 1.500,00 Euro
michael schreckenberger die befreiung

Die Befreiung (2013)

  • Acryl auf Leinen
  • Maße: 90 x 120 cm
  • Preis: 2.100,00 Euro

09 Juli Schupa

Werk für die Auktion

Juli Schupa MURALisa
MURALisa stellt einen Ausschnitt einer jungen Frau vor einer verputzten Mauer dar. Technik und Namensgebung verdeutlichen hier den Bezug zur Kunstrichtung „murals“ – also der Wandmalerei, welche im modernen Ausdruck ein bedeutender Teil der street art ist. Ausgestellt ist das Werk auch auf den Designers Open 2019.

MURALisa (2019)

  • Mischtechnik: Beton, Putz und Acryl auf Leinwand; im Schattenfugenrahmen (schwarzbraun)
  • Maße: 100 x 100 cm
  • Mindestgebot: 1.800,00 Euro / Schätzpreis: 2.500,00 Euro

Über die Künstlerin

Juli Schupa (*1984) wuchs in Neubrandenburg auf und lebt, nach Zwischenstationen in Hamburg und den Niederlanden, in Jena. Inspiriert vom Interesse an kreativer Raumgestaltung und Industriedesign, geprägt von der Sehnsucht nach der Heimat im Norden – mit dem widersprüchlichen Mix aus historisch romantischen Backsteingebäuden und den im tristen Grau verputzten Betonwänden daneben – fanden die Materialien Ziegel und Beton schnell ihren Weg in Juli Schupas Bilder. Ob in ihrer puren Einfachheit, ihrer zugleich grenzenlosen Offenheit für spannende Kombinationen mit Farben und anderen Materialien, ob mit oder ohne Motiv: Ihre „concrete artworks“ sind letztlich ein ständiger Prozess des Veränderns, deren Stimmungen und Uneindeutigkeiten auch die Künstlerin oftmals überraschen. Juli Schupas Werke sind Teil diverser Gruppen- und Einzelausstellungen.

Werke für den Verkauf

Juli Schupa herr rum schlawinert
Auf einem betonierten Untergrund mit kontrastreich aufgetragenen Farben besticht Herr Rum schlawinert durch sein verschmitztes Auftreten.

Herr Rum schlawinert (2018)

  • Mischtechnik: Beton und Acryllack auf Leinwand; im Schattenfugenrahmen (schwarz)
  • Maße: 80 x 80 cm
  • Preis: 1.600,00 Euro
Juli Schupa de witte muur
De witte Muur ist einerseits eine Reminiszenz an die Studienaufenthalte der Künstlerin in den Niederlanden, wo Backsteine die Städte und Wohnlandschaft prägen. Vordergründig ist jedoch die Absicht, die Ästhetik gealterter Mauerwände einzufangen und in einen neuen, modernen Kontext zu setzen.

De witte Muur (2017)

  • Mischtechnik: Beton und Acryl auf Veloursgewebe; im Schattenfugenrahmen (schwarz)
  • Maße: 85 x 120 cm
  • Preis: 2.100,00 Euro

10 Stefan Schwarzer

Werk für die Auktion

Buntstiftzeichnung aus der 30-teiligen Serie ARQUITORTURA mit Portraits von Gebäuden in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Calle Cuba (2019)

  • Buntstifte auf säurefreiem Papier; mit Passepartout und Qualitäts-Rahmen aus Holz der Galerie Quadriga GmbH
  • Maße: 60 x 84 cm
  • Mindestgebot: 900,00 Euro / Schätzpreis: 1490,00 Euro
stefan schwarzer calle cuba

Über den Künstler

Als Weltreisender arbeitet Stefan Schwarzer (*1984) vor allem unterwegs. Immer in Verbindung zum jeweiligen Ort entstehen umfangreiche Serien von Buntstiftzeichnungen, die sensibel und aufmerksam die spezifische Stimmung seiner Aufenthaltsorte dokumentieren. Seit einem Auslandsstudium auf Kuba im Jahr 2013 stand die Hauptstadt Havanna in ihrer ganzen Vielfalt im Fokus seines künstlerischen Schaffens. In den vergangenen zehn Jahren erhielt der in Halle lebende Künstler zahlreiche Stipendien und Kunstpreise. Zahlreiche internationale Ausstellungen, u.a. in der Deutschen Botschaft in Armenien, in Havanna, London oder Berlin, zeigen seine Arbeiten.

Werke für den Verkauf

stefan schwarzer calle maso
Buntstiftzeichnung aus der 30-teiligen Serie ARQUITORTURA mit Portraits von Gebäuden in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Calle Maso (2018)

  • Buntstifte auf säurefreiem Papier; mit Qualitäts-Rahmen der Galerie Quadriga GmbH
  • Maße: 60 x 84 cm
  • Preis: 1.490,00 Euro
stefan schwarzer en la casa avenida 20 de mayo 525
Buntstiftzeichnung aus der 30-teiligen Serie ARQUITORTURA mit Portraits von Gebäuden in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

En La casa - Avenida 20 de Mayo 525 (2019)

  • Buntstifte auf säurefreiem Papier; mit Qualitäts-Rahmen der Galerie Quadriga GmbH
  • Maße: 60 x 84 cm
  • Preis: 1.490,00 Euro

11 Corinna Seifert

Werk für die Auktion

corinna seifert hund

Hund (2019)

  • Kohle und Graphit auf Papier, signiert, fixiert; mit Passepartout, gerahmt
  • Maße: 29,7 x 21 cm
  • Mindestgebot: 500,00 Euro / Schätzpreis: 750,00 Euro

Über die Künstlerin

Corinna Seifert (*1997) ist gebürtige Leipzigerin. 2015 rief sie mit Art of The 13th ein künstlerisches Label ins Leben, das verschiedene medienübergreifende Disziplinen miteinander vereint: Grafikdesign, Illustration, Bildende Kunst von Grafik, Malerei und Fotographie bis hin zum Tätowierhandwerk und Schriftstellerei. Seitdem kuratierte sie mit ihrer Konzeptkunst künstlerische Kooperationen und Projekte in und um Leipzig. 2019 stellte sie in der Spinnerei Leipzig ihre großformatigen Zeichnungen aus.

Werke für den Verkauf

corinna seifert tier

Tier (2018)

  • Graphit auf Papier, signiert, fixiert; mit Passepartout
  • Maße: 21 x 29,7 cm
  • Preis: 800,00 Euro
corinna seifert schaedel

Schädel (2015)

  • Graphit auf Papier, signiert, fixiert; mit Passepartout
  • Maße: 19 x 19 cm
  • Preis: 700,00 Euro

12 Konstanze Siegemund

Werk für die Auktion

o.T.(2019)

  • Öl auf Leinwand; mit Holzrahmen
  • Maße: 24 x 30 cm
  • Mindestgebot: 500,00 Euro / Schätzpreis: 900,00 Euro
Konstanze Siegemund ohne titel

Über die Künstlerin

Häufig sind Landschaften Gegenstand der Arbeiten von Konstanze Siegemund. Mal urban und vom Menschen erobert, mal wild-natürlich oder bedrohlich, abstrahiert und detailreich, kraftvoll oder zart und zerbrechlich zeigt sie die Natur in vielfältigen Facetten und fasziniert mit einer ganz eigenen Bildsprache. Konstanze Siegemund, geboren in Bernau bei Berlin, absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Gebrauchswerberin/ Werbegestalterin in Berlin. Darauf folgten Studium und Aufbaustudium in der Klasse für Malerei/ Textil an der Hochschule für Kunst und Design Halle, Burg Giebichenstein. Seit 1998 ist Konstanze Siegemund als freischaffende Künstlerin tätig und in diversen Solo- und Gruppenausstellungen, u. a. in der Leipziger Jahresausstellung, der Alexia Goethe Galerie, London, der Spinnerei Werkschau, in der Kunst1Allianz, Berlin, der Galerie der Europäischen Union in Großbritannien, London, und in der Kunsthalle Bunkier Szutki, Krakow, präsent. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Leipzig.

Werke für den Verkauf

Konstanze Siegemund save it for a rainy day #81
Die beiden Arbeiten – save it for a rainy day – stammen aus der 100-teiligen Serie Polaroid – 100 Mal der Blick auf das Meer. Was wir sehen ist jedes Mal auf‘s Neue unbeschreiblich.

save it for a rainy day #81 (2017)

  • Öl auf Karton; mit Holzrahmen/ Glas
  • Maße: 15 x 15 cm
  • Preis: 380,00 Euro
Konstanze Siegemund save it for a rainy day #68

save it for a rainy day #68 (2017)

  • Öl auf Karton; mit Holzrahmen/ Glas
  • Maße: 15 x 15 cm
  • Preis: 380,00 Euro

13 Martin Voigt

Werk für die Auktion

Martin Voigt landschaft bei merseburg

Landschaft bei Merseburg (2015)

  • Radierung; gerahmt
  • Maße: 13,5 x 18,5 cm
  • Mindestgebot: 130,00 Euro / Schätzpreis: 200,00 Euro

Über den Künstler

„Auf den ersten Blick scheinen die Bilder von Martin Voigt aus einer anderen Zeit zu stammen.“ (Berlin Hyp). Seine atmosphärischen und oft altmeisterlich anmutenden Stillleben und Landschaftsbilder in Öl, Zeichnungen und Radierungen spielen mit Licht, Schatten und Farben und zeigen Schönheit und Vergänglichkeit, ohne den Bezug zum Heute zu vernachlässigen. Martin Voigt (*1990 in Leipzig) arbeitete als Steinmetz und Bildhauer in Leipzig, Merseburg, Balduinstein an der Lahn und Trebsen und studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachklasse für Malerei/Grafik bei Prof. Annette Schröter. Der Künstler wurde mit dem Förderpreis der Berlin-Hyp 2018 ausgezeichnet. Martin Voigt lebt und arbeitet in Leipzig.

Werke für den Verkauf

Martin Voigt landschaft bei loebnitz

Landschaft bei Löbnitz (2015)

  • Radierung; gerahmt
  • Maße: 20 x 29 cm
  • Preis: 280,00 Euro
Martin Voigt fenster

Fenster (2015)

  • Radierung; gerahmt
  • Maße: 25 x 21 cm
  • Preis: 280,00 Euro